Wie kann man Strom sparen? Unsere Profi-Stromspartipps:

So können Sie Ihren Stromverbrauch reduzieren, ohne sich einschränken zu müssen.

Hand aufs Herz: Wie häufig achten Sie bewusst auf den Stromverbrauch in Ihrem Haushalt? Moderne High-Tech-Geräte erleichtern den Menschen das Leben im Alltagsstress. Der Energieverbrauch gerät dabei schnell in Vergessenheit. Erst die monatliche oder jährliche Stromrechnung erinnert schmerzvoll daran, dass Strom sparen im Alltag erstrebenswert ist. Mit unseren Stromspartipps zeigen wir Ihnen, wie Sie ab sofort jeden Tag ganz einfach Energie sparen und damit Ihre Stromkosten erheblich reduzieren können.

Tipps zum Strom sparen – warum sie insbesondere hierzulande beherzigt werden sollten:

Die Deutschen sind wahre Stromverschwender – zumindest, wenn es nach dem Spiegel geht. Mehrere Forschungsinstitute, Verbraucherschützer und Wirtschaftsverbände haben das Verbrauchsverhalten von über 226.000 Menschen untersucht. Das Ergebnis: Private Haushalte geben pro Jahr insgesamt rund 9 Millionen Euro mehr für ihren Strom aus, als eigentlich zur Erhaltung des Lebensstandards notwendig wäre. 

 

Daraus resultiert ein Einsparpotential für Zweipersonenhaushalte von ca. 400,00 Euro pro Jahr. Vierköpfige Familien könnten jährlich sogar bis zu 570,00 Euro einsparen. Ein unnötig hoher Energieverbrauch reißt leider nicht nur Löcher in den Sparstrumpf, sondern belastet auch die Umwelt, denn: Durch den höheren Strombedarf werden pro Jahr zusätzlich ca. 18 Million Tonnen an CO2 ausgestoßen. Ein weiterer Grund den eigenen Stromverbrauch einmal genauer unter die Lupe zu nehmen, oder? In den folgenden Abschnitten zeigen wir Ihnen, wie Strom sparen im Alltag auch in Ihrem Haushalt funktionieren kann.

Strom sparen Tipps – Austausch von veralteten Geräten

Schon bei der Wahl Ihrer Elektrogeräte machen viele Menschen einen großen Fehler: Um Geld zu sparen erwerben Sie gebrauchte und veraltete Kühlschränke oder Waschmaschinen – eine Rechnung die langfristig leider nicht aufgeht. Denn neben einer erhöhten Anfälligkeit für Reparaturen ist der Stromverbrauch in der Regel signifikant höher, als dies bei vergleichbaren Neugeräten der Fall wäre. 

Wussten Sie, dass Sie mit einem modernen Kühlschrank der Energieeffizienzklasse A+++ bis zu 50% an Stromkosten gegenüber einem veralteten Gerät sparen könnten? Bei Waschmaschinen und Fernsehern gestaltet sich die Sache ähnlich. Insbesondere Röhrenfernsehgeräte gelten als absolute Energiefresser, die dringend durch einen modernen Flachbildfernseher ersetzt werden sollten. 

Wie kann man besten Strom sparen? Ändern Sie Ihre Gewohnheiten:

Wer nicht genug Geld hat, um sich neue und sparsamere Elektrogeräte zu kaufen, muss nicht verzagen, denn: Bereits durch eine Änderung Ihrer Alltagsgewohnheiten können Sie Ihren Stromverbrauch deutlich reduzieren. Wenn Sie Ihre Stromkosten senken wollen, sollten Sie auf folgende Punkte achten:

• Mit Deckel kochen

• Ofen nicht vorheizen

• Kühlschrank schnell verschließen

• Warmwassertemperatur senken

• Nicht mehr als die benötigte Wassermenge im Wasserkocher erhitzen

• Kühlschrank regelmäßig abtauen

• Elektrische Geräte bei Nichtbenutzung abschalten/abstecken

• Wäsche nur auf 30 Grad waschen

• Ökoprogramme von Geräten nutzen

Strom sparen im Alltag durch technische Anpassungen

Ob Sie es glauben oder nicht: Kleine technische Anpassungen in Ihrem Haushalt eröffnen zahlreiche Möglichkeiten für Einsparungen. Ein ziemlich kluger Ansatz ist beispielsweise der Anschluss der Waschmaschine an eine Warmwasserleitung. So kommt das Wasser schneller auf Temperatur, wodurch Sie wertvolle Energie sparen. Auch der Austausch eines Warmwasserspeichers durch einen Durchlauferhitzer kann die Wasserheizkosten erheblich senken. Weitere denkbare Maßnahmen sind die Anbringung eines Sparduschkopfes, der Einbau eines Timers für die Warmwasserzufuhr sowie die Installation von LED- und Energiesparlampen. 

Wie kann man Strom sparen? Weitere Tipps und Hilfestellungen:

Mit etwas Disziplin und Willenskraft kann heute jeder Mensch bares Geld in Sachen Haushaltsstrom sparen. Falls Sie sich genauer mit Ihrem Stromverbrauch beschäftigen möchten, zeigen wir Ihnen auf dieser Seite wie Sie Ihren Stromverbrauch selbst berechnen können. Sie möchten den Stromanbieter wechseln und erhoffen sich dadurch Geld zu sparen? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Spartipps für den Stromvergleich.