Umschuldung Ihres Kredits

Kredit ab0,99%eff. p.a.

Vergleichen

Notwendige Angaben in den Rechner eintragen

Wechseln

Passenden Tarif wählen & Dokumente ausfüllen.

Sparen

Durch den wechsel können Sie bares Geld sparen

Umschuldung

In Zeiten niedriger Zinsen kann man es verstehen, wenn sich Menschen ärgern, die vor einigen Jahren ein Darlehen zu deutlich höheren Zinssätzen aufgenommen haben. Doch das brauchen Sie nicht! Sofern noch eine Restschuld vorhanden ist, kann mit einer Umschuldung Ihres Kredites viel Geld gespart werden. Ob durch eine Umschuldung eine Zinsersparnis möglich ist, können Sie ganz einfach mit unserem Umschuldungs-Vorteilsrechner herausfinden.

Wann ist eine Umschuldung sinnvoll?

Um herauszufinden, ob sich in Ihrem Fall eine Umschuldung lohnt, sind neben der Höhe der Restschuld noch weitere Informationen notwendig. Zum Beispiel sollten Sie alle Kosten angeben, mit welchen der Kredit während der Restlaufzeit noch verbunden ist. Zudem ist die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung relevant. Darunter versteht man die Summe, die der Bank zusteht, weil ihr durch die frühzeitige Rückzahlung des Kredites zukünftige Zinsen entgehen. Für Verbraucherdarlehen ist die Höhe der Entschädigung gesetzlich geregelt.

 

Mithilfe dieser Informationen lässt sich prüfen, ob in Ihrem Fall eine Umschuldung sinnvoll ist. Geben Sie einfach die Restschuldsumme sowie die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung in unseren Kreditrechner ein. Als Zweck wählen Sie die Umschuldung aus. Dadurch weiß die Bank von vornherein, dass sie keinen neuen Kredit beantragen, sondern lediglich einen bestehenden umschulden wollen.

Aktuelle Informationen Finanzen