DSL-Vergleich beim Testsieger

jetzt bis zu300€Bonus

Vergleichen

Notwendige Angaben in den Rechner eintragen

Wechseln

Wählen Sie Ihren passenden Tarif
und füllen Sie die Dokumente aus

Sparen

Durch den wechsel können Sie bares Geld sparen

Über 250 DSL-Anbieter im Vergleich

DSL-Vergleich

Mit einem regelmäßigen DSL-Vergleich können Sie bares Geld sparen. Vergleichen Sie bei jetz-sparen die Angebote zahlreicher Internetanbieter und finden Sie den günstigsten Tarif. Egal ob Internet, Telefon oder TV – wir zeigen Ihnen alle verfügbaren Angebote auf einen Blick. In unserer übersichtlichen Darstellung sehen Sie sofort den günstigsten Tarif ganz ohne versteckte Kosten. Der angezeigte monatliche Durchschnittspreis enthält alle Gebühren und Rabatte und sorgt damit für eine transparente Preisstruktur

DSL - Was steckt dahinter?

DSL steht für „Digital Subscriber Line“ und bedeutet übersetzt „Digitaler Teilnehmeranschluss“. Im Grunde können Daten mit einer hohen Geschwindigkeit von bis zu 1.000 Mbits/s über Kupferleitungen gesendet und empfangen werden.

Heutzutage versteht die Allgemeinheit unter dem Begriff „DSL“ das schnelle Surfen im Internet.

Online günstige DSL-Tarife finden

Um den passenden DSL Anbieter für Ihre Bedürfnisse zu finden, wählen Sie einfach die gewünschte Geschwindigkeit aus und geben Sie Ihre Vorwahl in unseren kostenlosen DSL-Vergleich / Vergleichsrechner ein. Mit einem Mausklick erhalten Sie einen Überblick über alle verfügbaren Tarife. Hat ein Angebot Ihr Interesse geweckt? Sie können jeden Tarif ganz einfach von zu Hause aus online bestellen.

Worauf muss ich bei einem Wechsel achten?

Vor dem Wechsel sollte darauf geachtet werden, dass die Vertragslaufzeit beim bisherigen Anbieter eingehalten wird. Die Verträge laufen oftmals mindestens 12 oder 24 Monate lang und können anschließend mit einer meist dreimonatigen Frist gekündigt werden. Deshalb ist es ratsam, die Kündigung so früh wie möglich einzureichen, sobald der Entschluss zu einem Anbieterwechsel feststeht. Einige Anbieter übernehmen bei einem Wechsel die Kündigung des bisherigen Vertrages.

DSL - Verfügbarkeit

Mithilfe unserer DSL-Verfügbarkeitsprüfung können Sie bereits vorab einsehen, ob der gewünschte DSL-Tarif auch an Ihrer Anschrift verfügbar ist. Die DSL-Verfügbarkeit ist abhängig von der vorhandenen Infrastruktur in Ihrer Region. Geben Sie hierzu lediglich Ihre vollständige Adresse in unseren Vergleichsrechner ein und schon erhalten Sie alle wichtigen Informationen. Dieser Service ist selbstverständlich vollkommen unverbindlich und kostenlos für Sie.

Sonderkündigungsrecht bei DSL - Verträgen

Sonderkündigungsrechte bestehen bei einem Umzug ins Ausland oder einem Todesfall. In diesen Fällen kann der Vertrag vorzeitig gekündigt werden. Wenn Sie zwar nicht ins Ausland ziehen, der bisherige Anbieter jedoch die neue Adresse nicht beliefern kann, ist eine Kündigung mit einer Frist von drei Monaten möglich. Unter Umständen kann auch ein zweiwöchiges Sonderkündigungsrecht in Kraft treten. Hierzu ist allerdings eine individuelle Prüfung notwendig. Auch die dauerhafte Unterschreitung der im Vertrag definierten Verbindungsgeschwindigkeit kann ein Sonderkündigungsrecht auslösen. Am besten lassen Sie sich in diesen Gelegenheiten von einem Anwalt unterstützen. 

Gibt es ein Unterbrechung der Internetversorgung durch einen Wechsel?

Der § 46 des Telekommunikationsgesetzes (TKG) besagt, dass Internetanbieter innerhalb von 24 Stunden den Wechsel vornehmen müssen. Scheitert der Wechsel zum angekündigten Termin, ist der bisherige Anbieter zur Weiterversorgung verpflichtet, wenn die Unterbrechung der Telekommunikationsversorgung sonst länger als einen Kalendertag betragen würde. Längere Unterbrechungen müssen daher nicht befürchtet werden. Sie sollten jedoch den Wechsel rechtzeitig einleiten. Informieren Sie den neu gewählten Versorger mindestens vier Wochen vor Ablauf der Kündigungsfrist über den geplanten Wechsel und beauftragen Sie ihn mit der Kündigung beim alten Anbieter. Dies sorgt für eine nahtlose Umschaltung und verringert das Risiko längerer Ausfälle.

Aktuelle Informationen DSL